Suche
  • Musikunterricht für alle Altersstufen
  • info@leipziger-blechbude.de
Suche Menü

Team

Annegret Gneuß

Hier, im Musikgarten, finden unsere Kleinsten spielerisch ihre ersten Kontakte mit der bunten Welt der Musik. Die allen Kindern angeborene Musikalität wird ohne Leistungserwartungen durch Singen, Musizieren, Bewegen und Lauschen erweitert und fördert somit die ganz­heitliche Entwicklung.
Über die Blockflöte werden die Kinder bei Frau Gneuß in die Geheimnisse der Blas­instrumente eingeweiht, um dann im passenden Alter selbst zu entscheiden, die Reise mit Horn, Posaune oder Trompete fortzusetzen….

Annegret Stolz

Schon mit 6 Jahren äußerte Annegret Stolz ihren Wunsch Trompete spielen zu wollen. Schnell stellte es sich als das Lieblingsinstrument heraus und über die Jahre entwickelte sie eine große Leidenschaft zur Musik. Die Mitgliedschaft in verschiedenen Orchestern und Big Bands sowie die Teilnahme an Wettbewerben, wie Jugend Musiziert, ließen sie viele Erfahrungen sammeln und bestärkten sie in dem Wunsch das Hobby zum Beruf zu machen. So begann sie an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig Trompete zu studieren…

Christian Scholz

Christian ist seit Beginn seiner musikalischen Laufbahn vielfältig in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen tätig. Bereits in seiner eigenen Ausbildung im Jugend­blasorchester und der Musikschule in Bautzen unterrichtete er Blechbläser und probte musikalische Programme in Gruppen. Diese Begeisterung setze sich im Studium an der Hochschule für Musik & Theater in Leipzig fort. Das Studium der Orchester- und Sololiteratur gab sich immer die Hand mit den pädagogischen Inhalten des Musizierens…..

Michael Peuker

Die vielseitigen Erfahrungen in Orchester- Solo- und Kammermusik des Diplom- Posaunisten Michael Peuker geben seinem Unterricht einen praxisnahen Schwer­punkt. So profitieren seine Schüler von wichtigen Kenntnissen, die er beispiels­weise mit Kammer­musik im Gewandhaus- Posaunen­quartett „Opus 4“ oder dem „Sonus Posaunenquartett“ des Theaters Gera- Altenburg erworben hat. Orchester­erfahrungen machte Michael Peuker als Substitut in der „Sächsischen Staatskapelle Dresden“, als Praktikant beim „Philharmonischen Staatsorchester Halle“, als stellvertretender Solo­posaunist bei den „Brandenburger Symphonikern“, in der „Komischen Oper“ Berlin oder den „Düsseldorfer Symphonikern“….

Scroll Up